Azra

Willkommen auf den Atelier Seiten

Weksüberblick

Hier finden Sie alle Vernetzungen und einen aktuellen Werksüberblick.

Gefällt Ihnen ein Bild, habe Sie eine Idee für ein eigenes Bild, rufen Sie mich an.


Möchten Sie einen Druck oder eine Postkarte von mir, dann sind Sie hier richtig: zum Shop

Die Künstslerin während der Ausstellung des Familienbetriebes Stellfeld und Ernst
Drop Musik

Drops

Drops sind eine besondere Serie in der Interpretation, aus denen Kreise und Wellen ausgelöst werden, die über das jeweilige  Bild hinausgehen und die Oberfläche verändern.

Musik

In den Musikbildern der Künstlerin werden Zeitabschnitte, Epochen und Fragmente einzelner Künstler eingefangen und interpretiert.

MJ

Dortmund

Die Heimatstadt ist Ziel der Interpretation und wird interpretiert mit ihren vielen Gesichtern, alt und jung, Vergangenheit, Gegenwart,  Zukunft.

Dortmund

Services

Aufträge     |    Grafiken   |     Bildervermietung

Ich erarbeite mit Ihnen Bilder, die Sie bei mir in Auftrag geben, erstelle Grafiken für Bücher, Projekte und spezielle Themen.

Wenn Sie ein Bild nicht kaufen möchten können Sie es bei mir auch mieten.

Weitere Angebote

Werksverkauf    |    Drucke   |     Postkarten

Natürlich verkaufe ich auch meine Originale. Preise auf Anfrage.

Im Bereich der Repruduzierbarkeit biete ich Bilderdrucke verschiedenster Art an, ebenso Postkarten einzelner Motive

Leistungen

Kalender     |    Kataloge    |     Projektarbeiten

Ideenschmiede

Kreativität     |    Weiterbildung   |     Konzeption

Management

Einkauf    |    Materialien   |     Vermarktung

Marketing

Kommunikation    |    soziale Netzwerke   |     Vernetzung

Ideen und Entwicklung

Im Zuge der Entwicklung von Projekten und Aufgaben in der Kunst geht die Künstlerin vorab viele gedankliche Wege, arbeitet an den Entwürfen mit Skizzen, um letztendlich zum Ziel zu kommen. Hierbei ist die Malerei wie eine Geschichte die Dritten offenbart wird. So auch die Entwicklung der Tropfen Bilder.
Die Rückbesinnung auf Natur und Stadtlandschaft ist beispielsweise ein Thema, mit dem die Künstlerin sich permanent auseinandersetzt. Die Natur wird zur Metapher für den Weg. Ihre Tropfen spiegeln Oberflächen in Zeit und Raum. Mit dem Drop werden Kreise und Wellen ausgelöst, die gedanklich über das Bild hinausgehen, die Oberfläche verändern.
Drops deuten auf Veränderungen im Lebens hin im Hinblick auf Alterungsprozesse, auf Ebenen der Gesellschaften, einem Strukturwandel, die Sicht der Dinge nach einer fortgeschrittenen Zeit, in denen auch im Umfeld Veränderungen eingetreten sind. Veränderung kann auch technische Innovation beinhalten, demographische Veränderung von Gesellschaften, wirtschaftliche Formen im Wandel. Das Thema ist nicht abschließend. Ein Bild fängt jeweils einen Augenblick der Interpretation ein.
Musik um uns, ein weiteres großes Thema, mit dem die Künstlerin sich ausgiebig auseinandersetzt. Hierbei ist ihr bewusst, dass jede Generation Musik und seine Künstler anders erlebt. Die Künstler und ihre Epoche versucht sie in einem Augenblick festzuhalten.
Es ist auch natürlich immer ein Stück weit ihre eigene Geschichte, die in den Bildern umgesetzt werden.

Sport in Licht und Farben

In Bezug auf Sportbilder ist es immer wieder eine große Herausforderung, visuelle Klänge und Eindrücke in der Ölmalerei interpretativ konzeptionell umzusetzen.

DO Sport

Art Innsbruck 2015

19. Art Insbruck 20.-23.02.2015,Bundesland Tirol, politischer Bezirk Statutarstadt, Österreich

 

My body my rights

Teilnahme an dem Projekt der der globalen Kampagne Amnesty International der Hochschulgruppe Mannheim

Follw me now  Facebook

Call now:

Say hello

Projekte      |      Aufträge      |      Entwicklung      |      Verkauf      |      Marketing      |      Management

Kunst verbindet, hat soziale Aufgaben, weckt auf und erweitert den Horizont, bringt Visionen und neue Theorien hervor.  Hierfür wird eine Gegenkultur gelebt, die sich nicht an den örtlichen Arrangements von etablierten Künstlergruppen orientiert. Gegenkultur beschreibt eine bestimmte, längerfristig gesellschaftlich wirksame Entwicklung einer eigenen Kulturvorstellung, die eine möglichst unangepasste authentische Wirkungsform hervorbringt. [Claudia Hiddemann-Holthoff Februar 2015]

Jeder Künstler geht seinen eigenen Weg. Die Künstlerin lebt ein Stück Gegenkultur im Bereich örtlich geförderter Kunst.